Wir bringen die richtigen Social Influencer mit den passenden Marken zusammen
b00st.me icon

So b00sten wir Unternehmen

Markenbotschaft entwickeln

Ein Unternehmen teilt uns mit, welche Botschaft es mit Social Influencern z. B. YouTubern, Instagramern, Snapchattern verbreiten möchte.

Kampagnen beraten

Wir entwickeln mit dem Unternehmen zusammen eine passende Kampagne für die geeigneten Plattformen und richtigen Zielgruppen.

Verbreitung ermöglichen

Wir suchen für die Kampagne die richtigen Influencer aus, die glaubwürdig die Markenbotschaft verbreiten können.
Mehr erfahren

Unternehmen in unserem Netzwerk:

BSR
AOK Nordost
Ilmberger Carbonparts
Edel-Optics
xHamster
... und viele mehr!
Jetzt registrieren
b00st.me icon

So b00sten wir Influencer

Profil bestimmen

Wir besprechen mit dem Influencer, welche Art der Kampagnen gut zur Persönlichkeit und Zielgruppe passen.

Kampagnen auswählen

Wir schauen in unserem Netzwerk nach passenden Kampagnen für die Accounts des Influencers. Dieser kann diese dann annehmen – oder eben auch nicht.

Wachstum ermöglichen

Unser großes Netzwerk aus Unternehmen hilft dem Influencer zu wachsen und wirklich passende Kampagnen zu finden.
Mehr erfahren

Influencer in unserem Netzwerk:

DavyX21
exklusiv
Serg Darling
exklusiv
Der kleine Nils
exklusiv
Kolja Kleeberg
exklusiv
Renate Bergmann
... und viele mehr!
Jetzt registrieren

In diesen Netzwerken sind wir aktiv

icon blog

b00st.me Blog

Case: Kolja Kleeberg und Katharina Bachman im Livestream auf Facebook

Passend zur Fastenzeit kochte unser Influencer und YouTube-Koch Kolja Kleeberg am 09.04. live leckere und gesunde Gerichte mit Bestsellerautorin Katharina Bachman. Gestreamt wurde über den Facebook-Kanal der Huffington Post.

Kommentar: Homophobie ist nicht vermarktbar

Aus dem Fall Shirin David kann man eine Menge lernen. Zum Beispiel, warum schon der leiseste Zusammenhang mit Homophobie Gift für die Vermarktbarkeit von YouTube-Stars ist und warum deswegen die Gegenwehr teils sehr heftig ausfällt. Ein Kommentar von Matthias Bannert.

Pressespiegel: Gespräch zu Werbeeinnahmen von YouTubern mit dem Handelsblatt

CEO Matthias nutzte die Gelegenheit, beim diesjährigen Neujahrsempfang von Mediakraft, während eines Konzerts der Lochis in Köln, ein kurzes Interview mit dem „Handelsblatt“ zum Thema Einnahmen von YouTube-Künstlern zu geben.

Mehr lesen