Blog

14. Oktober 2016

Am 20. Oktober findet in Frankfurt am Main der HORIZONT Content Marketing Gipfel statt. b00st.me diskutiert auf der Bühne zum Thema: „Influencer Marketing: Wieviel Sinn macht der Run auf Reichweiten?“

Am 20. Oktober veranstaltet das Werbefachmagazin HORIZONT in Frankfurt am Main den HORIZONT Content Marketing Gipfel. Und da die Zusammenarbeit mit Influencern inzwischen auch ein fester Bestandteil des Content-Marketings ist, freuen wir uns, zur Konferenz beitragen zu können.

Um 17.15 Uhr diskutiert b00st.me-CEO Matthias Bannert zum Thema „Influencer Marketing: Wieviel Sinn macht der Run auf Reichweiten?“. Mit auf der Bühne sind außerdem Philipp John, Geschäftsführender Gesellschafter Reachhero, Influencerin Vicky Heiler alias Bikinis & Passports und Robert Levenhagen, CEO Influencer DB. Moderiert wird die illustre Runde von HORIZONT-Chefreporter Jürgen Scharrer.

Die großen Themenblöcke bei diesem Branchentreffen sind:

  • Macher und Meinungen: die neuen Herausforderungen im Content-Marketing
  • Exklusiv-Studie: Warum Content-Marketing digitale Medien abschafft
  • Content-Distribution: Wie viel Steuerung braucht gutes Content-Marketing?
  • Content-Produktion: ewige Fehler und neue Learnings
  • Best Cases und best Practice: die Erfolgskonzepte der Werbungtreibenden
  • Social Media: die Relevanz von Facebook, Snapchat & Co.

banner

Mehr zum Programm findest Du hier oder hier (PDF).

Zum Event kannst Du dich noch hier anmelden.

icon blog

Mehr im b00st.me Blog

Case: Kolja Kleeberg und Katharina Bachman im Livestream auf Facebook

Passend zur Fastenzeit kochte unser Influencer und YouTube-Koch Kolja Kleeberg am 09.04. live leckere und gesunde Gerichte mit Bestsellerautorin Katharina Bachman. Gestreamt wurde über den Facebook-Kanal der Huffington Post.

Kommentar: Homophobie ist nicht vermarktbar

Aus dem Fall Shirin David kann man eine Menge lernen. Zum Beispiel, warum schon der leiseste Zusammenhang mit Homophobie Gift für die Vermarktbarkeit von YouTube-Stars ist und warum deswegen die Gegenwehr teils sehr heftig ausfällt. Ein Kommentar von Matthias Bannert.

Pressespiegel: Gespräch zu Werbeeinnahmen von YouTubern mit dem Handelsblatt

CEO Matthias nutzte die Gelegenheit, beim diesjährigen Neujahrsempfang von Mediakraft, während eines Konzerts der Lochis in Köln, ein kurzes Interview mit dem „Handelsblatt“ zum Thema Einnahmen von YouTube-Künstlern zu geben.

Mehr lesen